List, Ulrich


Ulrich List, 1940 in Köln geboren, ist Vater, Gärtnermeister, Dichter, „Krätzchen-Erzähler“ und Ur-kölsches Original zugleich. Als Kind lebte er, durch die Versetzung seines Vaters nach Polen, in Warschau und Krakau und kam mit seinen Eltern nach dem Krieg über Schlesien nach Thüringen. Mitte 1945 kehrte die Familie heim nach Köln, wie er mit Glanz in seinen Augen berichtet. Er erlebte, wie der Rektor seiner Volksschule in Köln – Rodenkirchen einen Zaun mitten durch den Pausenhof bauen ließ, um katholische von protestantischen Schülern zu trennen. Das hat ihn bis heute geprägt genau hinzuschauen und die richtigen Fragen zu stellen. Sein privater, aber auch beruflicher Weg als Gärtnermeister, im Angestelltenverhältnis oder später mit seinem eigenen Betrieb, war mit Höhen und Tiefen versehen. Wenn’s mal ganz schlecht lief, dann baute sich der echt Kölsche Jung einfach einen neuen und bepflanzte ihn mit frischem Mut und „Anpack“.

Nach zwei gescheiterten Ehen und gesundheitlichen Problemen entschied er sich im Alter von 60 Jahren, sein Leben neu zu ordnen. Er schrieb sich alles mit einem augenzwinkernden Humor von der Seele. Mal nachdenklich, mal humoristisch oder kabarettreif und doch wieder bis in die Wurzeln tiefgehend und teilweise provozierend, was den Leser treffend berührt und zum Nachdenken anregt – manchmal mit ganz neuen Ansätzen.

Der Vater von vier Söhnen und einer Tochter lebt mit seiner Lebensgefährtin heute auf Mallorca. Und wie es sich für einen echten Kölner gehört, treibt ihn das Heimweh mehrfach im Jahr in seine geliebte Heimatstadt.

„Krummbüchel und die Baustelle des Lebens“ von Ulrich List erscheint in Kürze bei editionfredebold, köln.

 

 

Krummbüchel und die Baustelle des Lebens

Geschenkebuch und eBook

Er schreibt sich alles mit einem augenzwinkernden Humor von der Seele. Mal nachdenklich, mal humoristisch oder kabarettreif und doch wieder bis in die Wurzeln tiefgehend und teilweise provozierend, was den Leser treffend berührt und zum Nachdenken anregt – manchmal mit ganz neuen Ansätzen..

Mehr Infos…

Das eBook erscheint in Kürze.

 

 

20160825_list_express_150

Ulrich List im Kölner Express, 25.08.2016 „Kölsch hat mein Leben gerettet!“

 

Rheinische Post, 22.09.2015, Ulrich List - Buchbesprechung

Rheinische Post, 22.09.2015, Ulrich List – Buchbesprechung „Krummbüchel und die Baustelle des Lebens“

Rheinische Post, 22.09.2015

Den ganzen Artikel können Sie hier als PDF lesen.

list_end Kopie 11.07.2016
„Mutiger Neuanfang…“ Der Autor Ulrich LIst wird in einem Portrait der Zeitschrift Neue Post vorgestellt.
Ulrich List in der Zeitschrift „Neue Post“

24.03.2016
„Jedes einzelne Gedicht ist ansprechend, faszinierend und ehrlich zugleich“
Buchbesprechung auf Buchgefieder.de
20160318_rezension_krummbuechel_buchgefieder

09.03.2016
„Sarkastische Lyrik aus der Neuzeit“
Buchbesprechung auf gedankenteiler.wordpress.com
20160309_rezension_krummbuechel_gedankenteiler

09.03.2016
„Literatur, die unterhält. Was braucht der Leser mehr?“
Rezension auf LovelyBooks, Was liest Du?, Thalia, Amazon und dem Blog Fräulein Briest bloggt
20160309_rezension_krummbuechel_fräuleinbriestbloggt

19.02.2016
„Ein wunderschönes, zeitgemäßes literarisches Werk“
Rezension auf Lovelybooks, Was liest du? und Amazon
20160219_rezension_krummbuechel_amazon_lovelybooks_wasliestdu

17.02.2016
„Lyrik in Modern“ – Rezension auf Lovelybooks, Was liest du? und Amazon
20160216_rezension_krummbuechel_amazon_lovelybookks_wasliestdu