Krummbüchel und die Baustelle des Lebens

Das eBook ist in allen Onlineshops verfügbar!

kobo-logo

ebookstr

Ulrich List

KRUMMBÜCHEL

und die Baustelle des Lebens

eBook
Erscheinungstermin: 23.12.2015
eBook-ISBN: 978-3-944607-15-3
eBook-Preis: 9,99 Euro

auch als Hardcover erhältlich

Inhaltsbeschreibung:

Ulrich List entschied sich im Alter von 60 Jahren, sein Leben neu zu ordnen. Er schrieb sich alles mit einem augenzwinkernden Humor von der Seele. Mal nachdenklich, mal humoristisch oder kabarettreif und doch wieder bis in die Wurzeln tiefgehend und teilweise provozierend, was den Leser treffend berührt und zum Nachdenken anregt – manchmal mit ganz neuen Ansätzen.

Er schlüpft in die Rolle des Bauarbeiters Krummbüchel und schaut dabei den Menschen auf den Mund. Krummbüchel teilt kräftig aus. Mal stimmungsvoll, mal sarkastisch, aber am Ende immer liebenswert. Der Autor schenkt uns neben Krummbüchels Erkenntnissen auch die eine oder andere kölnische Baustelle des Lebens. In „Janz Kölle kapodd“ beschreibt er mit tiefgehender Wehmut seine Geburtsstadt Köln, als sie nach Kriegsende in Trümmern und Schutt lag und was aus ihr geworden ist, um uns gleich darauf mit dem Liebesgedicht „Ich kann nit für dich friere“ in melancholische Welten zu entführen.


Mehr zum Autor

Hier geht’s zur Leseprobe

 

20160825_list_express_150

Ulrich List im Kölner Express, 25.08.2016 „Kölsch hat mein Leben gerettet!“

 

Rheinische Post, 22.09.2015, Ulrich List - Buchbesprechung

Rheinische Post, 22.09.2015, Ulrich List – Buchbesprechung „Krummbüchel und die Baustelle des Lebens“

Rheinische Post, 22.09.2015

Den ganzen Artikel können Sie hier als PDF lesen.

list_end Kopie 11.07.2016
„Mutiger Neuanfang…“ Der Autor Ulrich LIst wird in einem Portrait der Zeitschrift Neue Post vorgestellt.
Ulrich List in der Zeitschrift „Neue Post“

24.03.2016
„Jedes einzelne Gedicht ist ansprechend, faszinierend und ehrlich zugleich“
Buchbesprechung auf Buchgefieder.de
20160318_rezension_krummbuechel_buchgefieder

09.03.2016
„Sarkastische Lyrik aus der Neuzeit“
Buchbesprechung auf gedankenteiler.wordpress.com
20160309_rezension_krummbuechel_gedankenteiler

09.03.2016
„Literatur, die unterhält. Was braucht der Leser mehr?“
Rezension auf LovelyBooks, Was liest Du?, Thalia, Amazon und dem Blog Fräulein Briest bloggt
20160309_rezension_krummbuechel_fräuleinbriestbloggt

19.02.2016
„Ein wunderschönes, zeitgemäßes literarisches Werk“
Rezension auf Lovelybooks, Was liest du? und Amazon
20160219_rezension_krummbuechel_amazon_lovelybooks_wasliestdu

17.02.2016
„Lyrik in Modern“ – Rezension auf Lovelybooks, Was liest du? und Amazon
20160216_rezension_krummbuechel_amazon_lovelybookks_wasliestdu

 

    Inhaltsverzeichnis

 

 

Krummbüchel stellt sich vor…
Ich bin 09
Im Krieg geboren (Städte in Schutt) 10
Mein Sohn 12
Ein Land wie ich selbst 14
In die Jahre gekommen 15
Was ich bin 16

Krummbüchel, die Liebe und andere Begegnungen
So viele Gründe 17
Wir haben, wir konnten, wir waren 18
Der zerschlagene Spiegel 20
Der Weg zurück 22
Das Meer und die Liebe 24
Als Eva in den Apfel biss 26
Labyrinth 27
Ich bin eine Frau 28
Im Schlaf 29
Sonst fehlt mir nichts 30
Rose zum Glück 31
Der raue B-Engel 32
Partner gesucht … 34
Allein 36
Die Linde 37
Die Muse 38
Der Mond 42
Beim Arzt 43
Esoterik 44
„Plakatief“ 46
Auf den Hund gekommen 48
Die Fliege 50
Vorgesorgt 52
Krummbüchel und die Natur Frühling 53
Sommer 54
Herbst 55
Winter 56
Ein Kindergebet 57
Gedankenlos 58
Ein Bagger auf Mallorca 59
Ein unbeschriebenes Blatt 60
Die Reben 61
Die Liane und das Bäumchen 62
Die Kiefer 63
Der Zitronenbaum 64
Krummbüchel bezieht Stellung: Gesellschaft, Kultur, Politik und Beruf
Wenn sie kleine Kinder hätten 65
Überall Bethlehem? 66
Ein Adventslied 68
Vatikan und Mamikan 69
Der Vatertag 70
Die blöden Schafe 72
Der Fußball 73
Samstagabends 74
Im Museum 76
Der eine Zylinder 78
Weg vom Bau 80
Das Werkzeug 82
Raus aufs Land 84
Karl-Friederich und der Regenwurm 86
Auf der grünen Wiese 88
Janus Doppelgesicht 89
Der Mixer 90
Das Zeitsparschwein 92
Die Wolke 93
Hast’e ma’ ’nen Euro? 94
Franz-Josef, der im Krieg gefallen 96
Die „Werte-Gesellschaft“ 97
Die Expertenrunde 98
Fazit 100
Krummbüchel und die Nahrungsaufnahme
Der Gourmet 101
Gesunde Nahrung 102
Fliegen (oder: Nur ein Bier) 104
Im Fast-Food-Restaurant 106
Krummbüchel auf Reisen und großer Fahrt
Ab in den Urlaub 108
Zuagreist 109
Und ein Zug und ein Auto 110
Der Umzug 112
Der kleine Kutter 114
Am Wegesrand 116
Fujiyama 117
Abschied 118
Krummbüchel und die kölschen Texte
Dä Mondag 121
Kölsche Weihnacht 125
Ganz Kölle kapodd 129
Ich kann nit för dich friere 132
De Düxer Bröck 134
Wä et niemols hät probeet 137
Wells de jet verändere 139
Nohm Rodhuus 140
Fröher ald de Musketiere 143
Minge treue Hung 145
Poppestüvvchekäppescher 147
Speeßbrodebrüdchesblues 149
Über den Autor
Danksagung

Ulrich List

KRUMMBÜCHEL

und die Baustelle des Lebens

krummbuechel_1
Die vollständige Leseprobe finden Sie hier.